Diritas

DIRITAS

Diritas, Patron des Unheils, Sohn der Grausamkeit, dunkle Seite des Schicksals, Meister der Bestien, einst hoher Diener des von Apricus besiegten Magilium, riss acht Generationen nach dem Tod des Magilium die Macht über die Bestien an sich. Er gilt als eine der ältesten und mächtigsten der bekannten Bestien. Legenden zufolge war er einst einer der Aurelii, ein Goldener namens Assadas, der den Menschen Glück brachte und versuchte ihr Schicksal in erleuchtete Bahnen zu lenken. Der Legende nach wurde er von seinen Priestern verraten, die bereits von Obscuritas korrumpiert waren. Sie brachten ihn durch List und Tücke dazu, die Menschen ins Verderben zu stürzen. Das von ihm angerichtete Unheil ließ ihn hoffnungslos wahnsinnig werden. Die anderen Aurelii wollten die Menschen vor ihm schützen, doch Magilium rettete ihn vor seinem Schicksal und die Macht Obscuritas löste die Sols in ihm ab. Seither dient er der Dunkelheit und wurde selbst zu einem der Anführer der Bestien.