VES SOLIS – DIE GEWALTEN SOLS

VES SOLIS – DIE GEWALTEN SOLS

DER GOTT ALLER GÖTTER

SOL

Sol, aus dem zerrissenen Nihilum zum Anbeginn der Zeit selbst entstanden, Erschaffer der Wächterinnen der Welten, der Aurelii – der Goldenen, von manchen auch Götter genannt, der Materie und aller Wesen des Lichts, ist eine der zwei existierenden Urgewalten des Universums. Ein sterbliches Wesen, selbst ein unsterbliches, sollte sich nicht anmaßen seine Macht begreifen zu wollen. Er steht über allen Dingen und ist alles was Licht und Leben bedeutet. Er unterwirft keinen freien Menschen seiner Macht und seinem Willen. Er steht für die Freiheit und die Gesundheit des Körpers, des Geistes und für die Welten selbst. Ohne seine Macht wäre kein Leben und kein Fortbestehen der freien Völker möglich. Sein ewiger Kampf wider seines Gegensatzes Obscuritas brennt im Universum seit sie beide aus dem zerrissenen Nihilum hervortraten. Es steht jedem Wesen frei sich Sol zu verschreiben um ihm im Kampf gegen die ewige Dunkelheit zu dienen, oder sich von dieser versklaven zu lassen.